blog image

Nina Stoeckel LL.M.

Studium der Rechtswissenschaften an der Rupprecht-Karls Universität Heidelberg, LLM Studium an der FH Mainz (Internationales Wirtschaftsrecht). Nina Stoeckel leitet seit Ende 2014 das globale Compliance Programm bei der Merck KGaA in Darmstadt. Neben den Geschäftsbereichen der verschreibungspflichtigen Arzneimittel und Consumer Health sind die Sparten Life Science und Performance Materials in das Konzerncomplicanceprogramm einbezogen. Zuvor war sie von 2008 – 2014 bei Boehringer Ingelheim als Ethics und Compliance Officer für die deutschen Gesellschaften zuständig und in Corporate Strategy & Development im Bereich des Portfoliomanagements tätig. Sie ist darüber hinaus im Arbeitskreis Healthcare Compliance des DICO als Co-Leiterin engagiert und vertritt Merck im Compliance Committee des europäischen Verbands der Pharmaindustrie (EFPIA).